Skip to content

Benjamin Volk - Mediation / Business Coaching / Teamentwicklung

Benjamin Volk

" Das Wesentliche ist einfach: Zuhören "

 

(5/5)
(0/5)

Insgesamt 5 Bewertungen.

Benjamin Volk über sich

  • Dipl.-Ing.(FH) Nachrichtentechnik, 16 Jahre Projektleitungs- und Entwicklungserfahrung Automobil-, Schienenfahrzeug- und Luftfahrtbereich
  • Mediator BM ®, Coach und Moderator
  • Systemischer Teamentwickler
  • Trainer für Wertschätzende Kommunikation
  • Atempädagoge AFA
  • Gesprächs- und Focusingtherapeut (igf)

Methoden

Mediation, Focusing, Wertschätzende Kommunikation, Systemisches Coaching,Teamentwicklung, Moderation

Ist Benjamin Volk der richtige Coach für Sie?

Wir haben Benjamin Volk einige Fragen gestellt, welche für Ihre Transparenz beantwortet wurden:

Sie haben ja eine Coaching-Ausbildung absolviert. Welche besondere Erfahrung haben Sie dabei gemacht?

Nicht die Methode ist entscheidend, sondern eine wertschätzende, offene Haltung dem Kunden gegenüber. Der Mensch der sich für Coaching entscheidet, verdient Respekt und Anerkennung, denn damit geht er schon einen großen Schritt in Richtung Eigeninitiative und -Wirksamkeit.

Welche Philosophie haben Sie für Ihre eigene Vorgehensweise entwickelt? Was ist Ihr persönliches Verständnis von Coaching?

Ich bin der Auffassung, dass jeder Mensch grundsätzlich weiß, wo seine Sehnsucht und seine Ziele liegen. Die nötigen Kompetenzen sind immer schon angelegt. Manchmal ist es jedoch gut, dass man von außen die richtigen Fragen gestellt bekommt, die einen auf neue Fährten und damit auf den eigenen, unverwechselbaren Weg bringen können.

Wie können Sie mir garantieren, dass das Coaching funktioniert?

Garantieren kann ich nichts. Ich kann allerdings Rahmenbedingungen schaffen, in denen der Coachee neue Erfahrungen machen kann, die ihn zu den eigenen Ressourcen führen und die Ihn neue Perspektiven entdecken lassen. Von da aus stehen dann die Wege offen, um später einmal sagen zu können: "Das Coaching hat funktioniert!".

Worin sind Sie besonders gut? Was ist der Kern Ihrer Coachingarbeit? Und: Wo liegen Ihre Grenzen?

Ich lasse den Coachee zunächst erst einmal dort ankommen wo er gerade steht, höre zu und gebe den Raum, das wahrzunehmen, was momentan ist. Ich arbeite daran, dass der Coachee seine eigenen Gefühle und Bedürfnisse besser wahrnehmen kann und dadurch zu klaren Handlungen natürlichen Antrieb findet. Meine Grenzen sind dort, wo ich respektiere, dass bestimmte Veränderungen vom Coachee, immer aus gutem Grund, noch nicht angegangen werden wollen.

Wann gehen Sie im Coaching auch ins Risiko? Wie risikobereit sind Sie in bestimmten Situationen im Coachingprozess?

Ich riskiere mich selbst zu zeigen und meine Wahrnehmung einzubringen.

Wie lange dauert denn unsere Zusammenarbeit? Und was kostet mich das?

Ich arbeite in der Regel mit 2-3 Sitzungen die zwischen 1-2 Stunden dauern. Wenn eine längere, regelmäßige Begleitung gewünscht wird, dann kann das auch über mehrere Monate gehen. Die Kosten sind abhängig davon ob Sie Privat- oder Firmenkunde sind. Kontaktieren Sie mich bitte für nähere Informationen.

Welche Referenzen können Sie mir geben? Wen kann ich anrufen um mich über Ihre Arbeitsweise zu erkundigen?

Ich biete meinen Kunden gerne anstelle von Referenzen eine persönliche Erfahrung bei einem ersten Termin an. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Website www.benjamin-volk.de

Wie stehen Sie zu Vorbildern? Wer sind Ihre Vorbilder? Was ist das Interessante an diesen für Sie selber?

Meine Vorbilder sind Menschen, die immer wieder einen stimmigen Weg für sich im Leben finden, die gut im Kontakt mit sich selbst und anderen Menschen gehen können. Mein Verständnis von einem guten Leben ist, dass man keine Vorbilder mehr braucht, sondern die Orientierung in sich selbst findet.

Welche praktische Berufs- und Lebenserfahrung haben Sie als Mensch?

Ich war 16 Jahre in der Industrie in der Entwicklung und Projektarbeit tätig. Meine Lebenserfahrung besteht aus Erfolgs- und Mißerfolgsgeschichten. Beide Zutaten sind sehr wichtig für meine persönliche Entwicklung gewesen.

Wenn Sie selber in eine Krise geraten, wie gehen Sie damit um?

Ich nehme meinen Körper wahr und finde heraus, was ich gerade brauche, um wieder ins Lot zu kommen. Wenn es mal schwierig wird, spreche mit Menschen aus der Familie, meiner Partnerin oder Kollegen bei denen ich erfahren habe, dass die gut zuhören können. In tiefer gehenden Fragen hole ich mir professionelle Hilfe bei Therapeuten und Coaches.

Wie gehen Sie vor, wenn der von Ihnen eingeschlagene Weg keinen Erfolg bringt? Was machen Sie, wenn Sie das Thema oder eine Methode nicht beherrschen?

Ich kläre meine KundInnen auf und mache das transparent. Oftmals löst sich schon dadurch das Problem auf und man kann andere Wege gehen.

Wie Sie wissen gibt es zwei Herangehensweisen: Analytisch-systematisch oder kreativ-assoziativ. Wie arbeiten Sie denn?

Für mich sind beide Herangehensweisen unverzichtbare Bestandteile eines Coachings.

Kontakt

Benjamin Volk - Mediation / Business Coaching / Teamentwicklung Benjamin Volk

Daiserstr. 15
81371 München
Oberbayern
Bayern, Deutschland Germany

Telefon: 0179 90 572 65
Email: info@benjamin-volk.de