Skip to content

Auftragsklärung

Auftragsklärung im Coaching

Bevor ein Coach mit der Arbeit im Coachingprozess beginnt, wird er bei einer seriösen Vorgehensweise den genauen Auftrag klären. Voraussetzungen, Einschränkungen, Auftraggeber, Umfang und die Ausgangslage werden geklärt und dokumentiert. Besonders wichtig ist das Ziel und die Ergebnisse des Prozesses. Dabei sollte schon im Vorfeld festgelegt werden, woran sich Ergebnisse und Erfolge messen lassen werden. Zum Ende der Auftragsklärung kann sich der Coach die Erlaubnis geben lassen mit dem Coachingprozess zu beginnen.

(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.