Skip to content

Beziehungsebene

Beziehungsebene im Coaching

Damit Kommunikation in der Familie, im Privatleben und besonders auch geschäftlich gelingen kann, ist eine gute Beziehungsebene von entscheidender Bedeutung.

Unterschied: Die Sachebene im Coaching

Die Beziehungsebene steht innerhalb der Kommunikation in der klaren Unterscheidung zur Sachebene. Schon Siegmund Freud war der Meinung, dass Vertrauen, emotionale Nähe, Wertschätzung, Respekt und Empathie die gute Kommunikation zwischen Menschen zu über 80 % bestimmt. Auch der Kommunikationswissenschaftler Professor Paul Watzlawick hat in seinem Kommunikationsmodell die Beziehungsebene von der Sachebene unterschieden. Konflikte entstehen auf der Beziehungsebene.

Wie eine Botschaft zwischen zwei Menschen aufgenommen und interprtiert wird hängt in erster Linie von der Bezihungsebene ab. Zwischenmenschliche Konflikte werden daher auf der Beziehungsebene gelöst.

(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.