Skip to content

Coaching

Coaching ist dazu bestimmt bestehende Fähigkeiten, Verhalten und Kompetenzen zu verbessern. So vergrößert man die persönliche Effektivität, verbessert die eigene Entwicklung und das eigene Wachstum. Auch die Klarheit für richtungsweisende Entscheidungen kann durch Coaching verbessert werden. Dabei geht der Coach aufgaben- oder zielorientiert vor. In einem Beratungsprozess, der durch unterschiedliche Methoden unterstützt wird, bekommt der Coachee Anregungen für eigene Lösungen.
Ursprünglich stammt das Wort aus dem Englischen „coach“ und bedeutet Kutsche. 1556 taucht das Wort erstmals auf und seit 1848 verwendet der Volksmund es als Bezeichnung für private Tutoren von Studenten.
Das englische Wort „to coach“ bedeutet heute „betreuen“ oder „trainieren“ Neben Tätigkeiten im Sport bezeichnet Coaching heute unterschiedlichste Begleitungs- und Beratungskonzepte für die Realisierung privater oder beruflicher Ziele und Vorhaben.
Der Begriff Coaching ist nicht geschützt. Deshalb gilt der Wahl des passenden Coaches besondere Sorgfalt und ist besonders auch von persönlicher Empathie geprägt.

(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.