Skip to content

Nachfolgecoaching - Erklärung, Tipps und passende Coaches für Sie! Experten in Ihrer Nähe finden

Nachfolgecoaching - Ein Unternehmen intelligent in die Zukunft führen

Wer sein Unternehmen in neue Hände oder seine Nachkommen übergeben will, möchte vor allem eines: Die Zukunft des Unternehmens und die Sicherheit der Arbeitsplätze gewährleistet sehen. So kommt es oft Konflikten zwischen den Generationen wegen Entscheidungen und Übergabefristen. Ein erfahrener Coach begleitet den oft schmerzlichen Prozess des Loslassen und des Schaffens von Vertrauen. Im Coaching werden die grundlegenden Maßnahmen besprochen und zeitlich geplant. So kann durch gute Vorbereitung bereits im Vorfeld so Macher Konflikt und manches Missverständnis vermeiden werden.

Was ist Nachfolgecoaching?

Die zeitliche Kapazität, die einer Führungsperson zur Verfügung steht um ein Unternehmen zu leiten ist begrenzt. Daher wird der Tag kommen, an dem das Unternehmen in die Folgegeneration übergeben wird. Oft bricht strukturell ein unternehmerisch neues Zeitalter an. Damit es durch solch einen Wechsel keine bösen Überraschungen gibt heißt es, sich auf solch einen Tag frühzeitig und strukturiert vorzubereiten. Ein geeignetes Beratungskonzept hierfür ist das Nachfolgecoaching.

Eine Unternehmensübergabe bzw. Nachfolgeregelung ist ein Akt höchsten Vertrauens und basiert nicht nur auf Sympathie, sondern vielmehr auf professioneller Zuversicht. Der Vertrauensvorschuss, von der ausscheidenden Unternehmensführung, birgt eine umfangreiche emotionale Komponente. Auf der anderen Seite musste dieser Vorschuss an Zuversicht eventuell von der kommenden Führungsebene über einen langen Zeitraum hart erkämpft werden. Beidseitig sind Forderungen und Bringschuld anzutreffen.

Soll das Unternehmen nahtlos und erfolgreich weitergeführt werden, so gehört zu einer strukturierten und seriösen Nachfolgeregelung auch eine detaillierte Übergabe und somit das Einweihen in Unternehmensgeheimnisse und –strategien. Oft ist weder der ausscheidenden Seite, noch der übernehmenden Unternehmergeneration bewusst, wie komplex dieser Sachverhalt ist bzw. wie sensibel und detailliert während dieses Prozesses vorgegangen werden muss. Nachfolgecoaching stellt beide Seiten dar und veranschaulicht die Notwendigkeit dieser professionellen Begleitung.

Welche Herausforderungen gibt es beim Nachfolgecoaching?

Als besondere Herausforderung ist nicht nur die Akzeptanz der Führung gegenüber der Belegschaft anzusehen, sondern ebenso das Hineinwachsen in die Selbstverständlichkeit der Unternehmensführung, was das Erkennen von unternehmerischen Bedürfnissen und das Deuten von betrieblichem Handlungsbedarf beinhaltet. Unternehmensinterne Akzeptanz ist auch dann ein besonders heikler Aspekt, wenn es darum geht die Akzeptanz von früheren Mitbewerbern einzufordern. Somit steht fest, dass es nicht allein um betriebswirtschaftliche Details, sondern auch um zwischenmenschliche Besonderheiten und Führungskönnen geht.

Positionsaufstellung beim Nachfolgecoaching

Der Nachfolgecoach, als externer Strukturdienstleiser, schafft in erster Linie bereichsübergreifende Klarheit für alle Beteiligten. Der bisherige Firmenbesitzer hat eine diffizile Zeit und Aufgabe vor sich. Kontrolle, Verantwortung und unternehmerische Visionen müssen abgegeben werden. All dies ist mit einem höchsten Maß an Transparenz durchzuführen, da es dem Nachfolger nur auf diesem Weg gelingen kann, seine neue Stellung erfolgreich auszufüllen.

Die Strategie des Nachfolgecoaches hängt auch davon ab, ob die neue Führungsebene aus einer fremden Firma, dem eignen Unternehmen oder gar der eignen Familie stammt. Jeder dieser Ausgangspunkte birgt einen besonderen Handlungsbedarf und verlangt somit nach einer gesonderten Strategie. Die ist eigens das Wissenspotenzial des Nachfolgecoaches und wird hier nicht weiter erläutert. Eine weitere Besonderheit stellt sich dar, wenn der Nachfolger noch sehr jung ist und sich von der Reihe der Mitbewerber oder der restlichen Führungsebene absetzt.

Eine erfolgreiche Regelung dieses Prozesses verlangt das gesamte Abdecken dieser Komponenten. Professioneller Beistand ist hier ebenso wichtig, wie die Einsicht, dass eine betriebsinterne Analyse dieser Situation nur sehr schwer durchzuführen ist. Externes Wissen von Strategen ist hier notwendig und definitiv zielführend.

Fazit

Die Nachfolgeregelung ist eine komplexe und hoch sensible Angelegenheit, die für einen optimalen und nachhaltigen Erfolg eine professionelle Begleitung benötigt. Für ein Nachfolgecoaching in München steht Ihnen ein solides Team von erfolgreichen und kompetenten Nachfolgecoaches zur Verfügung. Erfolg ist an der Zufriedenheit und an der Nachhaltigkeit der Folgegeneration messbar. Wirtschaftliche und soziale Aspekte müssen hier berücksichtigt und bedient werden. Sichern Sie Ihrem Unternehmen zukünftigen Erfolg durch professionelles Nachfolgecoaching aus dem Raum München.

4

Coaches für Nachfolgecoaching - Erklärung, Tipps und passende Coaches für Sie! gefunden


Bewerten Sie diese Seite

(0/5)
(0/5)

Insgesamt 0 Bewertungen.